Lokale Partnerschaft für Demokratie

Projekte aus dem Jahr 2011

Im ersten Jahr des Programms standen hauptsächlich organisatorische Projekte auf dem Programm.

  • Mehr als hundert lokale Akteure aus den unterschiedlichsten Gemeinschaften und Gruppierungen sind der Einladung gefolgt und haben sich aktiv und immerhin vier Stunden an der Ausarbeitung eines Aktionsplanes beteiligt. Kurz gesagt: „Ein gelungener Abend!” >> Auftaktveranstaltung
    : L46535134-01
    : Forum Lohberg
    : 5000 €
    Workshop zur Entwicklung von Zielen und Projektideen für den lokalen Aktionsplan Dinslaken
  • Zusammenführung von Ressourcen und Aktivitäten: Die externe Koordinierung richtet ihre Tätigkeit vor allem an Akteure und Multiplikatoren, neben der Unterstützung der Stadt Dinslaken bei den unten genannten Zielen. Die Akteure werden im Rahmen der Steuerungsgremiums- und Begleitausschusssitzungen erreicht und die Multiplikatoren wurden über Einzelkontakte auch auf den Workshops und der Auftaktveranstaltung, angesprochen und für die Mitarbeit gewonnen. >> Externe Koordinierung
    : L46535134-73
    : Integralis e.V.
    : 14000 €
    Externe Koordinierung
  • Ebenso kurz wie treffend lässt sich das Verhalten der Schülerinnen und Schüler beschreiben, die sich einmal pro Woche im Raum des Sozialpädagogen einfanden, um an einer verpflichtenden AG teilzunehmen: Destruktiv - Aggressiv - Ablehnend Das System „Freedom Writers“ ist eine Erfolgsgeschichte der 90er Jahre aus einer Brennpunktschule in Los Angeles. Eine junge Lehrerin schafft es mit ungewöhnlichen Lehrmethoden, mehr als 150 gefährdete Jugendliche dazu zu bewegen, ihre ablehnende Haltung gegenüber dem Leben, der Gesellschaft und allem Andersartigen aufzugeben und ein neues Leben zu beginnen. Sie schreiben ihre Gedanken und Gefühle in Tagebücher und entdecken die Kraft, die das Schreiben ihnen gibt. >> Veröffentlichung des Buches: Freedom Writers
    : L46535134-06
    : Deutscher Kinderschutzbund
    : 6330 €
    Veröffentlichung des Buches: Freedom Writers
  • Durch die Figur des Heiligen Nikolaus von Myra sollten Kinder, Jugendliche, deren Eltern und auch Großeltern angesprochen werden. Durch die geographischen Lebensdaten auf der einen Seite und die christlichen Werte auf der anderen Seite werden sowohl Familien mit, als auch ohne Migrationshintergrund angesprochen. Daneben ist aber vor allem wichtig, dass der Heilige Nikolaus (obwohl er selbst sehr reich gewesen sein soll) vor allem mit seiner Mildtätigkeit Armen und Schwachen geholfen haben soll. Wenn diese Werte auch historisch nicht beweisbar sind, so zeichnen genau diese die Figur im Musical aus. >> Kindermusical
    : L46535134-08
    : Kinder- und Jugendchöre Katholische Kirchengemeinde Hl. Geist
    : 2000 €
    Kindermusical